logo
CC_Name
CC_Banner_2015_2
Blog_Ikon

Blog: Schattenblütenzeit

Ich habe begonnen einen Blog - sprich eine Art Tagebuch - im Internet zu führen. Der Titel “Schattenblütenzeit” weist schon die Richtung, worum es mir geht. Es soll eine Verlängerung meines Buches “Die Zeit der Schattenblütenfrau” in den gelebten Alltag sein. Der Blog wird mit der Zeit eine lose Folge von Einträgen erhalten und wer möchte, kann dazu Kommentare abgeben. Mein Wunsch ist es, mit diesen Einträgen Erfahrungen und Bilder zu teilen, Kontakte zu pflegen und gemeinsam mit allen “Silberlocken” Impulse zu generieren. Was für Impulse denn? Solche die uns helfen, das Leben aktiv zu gestalten und die Schönheit des Augenblicks zu sehen. Auch und gerade aus der Perspektive der Lebenszeit jenseits der großen Wünsche und Träume, jenseits des Rennen und Hastens unterwegs zu irgendwelchen Zielen im wirtschaftlichen Wunderland. Es geht mir um die Perspektive aus dem Schatten heraus, die es uns erlaubt die Dinge klarer zu sehen, weil das Rampenlicht nicht mehr grell auf uns scheinen muss. Dort kann sich eine neue, andere Art von Blüte  entfalten und um die geht es mir. Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, hier geht es zum Blog:

schattenbluetenzeit.blogspot.de/

Außerdem habe ich begonnen, das soziale Netzwerk Google+ zu nutzen. Wenn Sie über diesen Weg meine Aktivitäten verfolgen möchten, benötigen Sie dort einen Account. Über diesen Link finden Sie meine Kontaktseite.